Wie man Teens Open Up über Scheidung

Obwohl Scheidung ist für jeden schwierig, der Umgang mit diesem monumentalen Wandel kann eine besondere Herausforderung für Jugendliche, weil viele Jugendliche verlegt Verantwortung für die Trennung annehmen, nach dem KidsHealth Website. Wie Sie sich darum bemühen zu helfen, Ihr jugendlich akzeptieren diese lebensverändernde Ereignis, Öffnung und Austausch Gefühle über die Scheidung wird ein wichtiger Schritt in Richtung Heilung und vorwärts sein. Anleitung
1

erwarten eine Vielzahl von Emotionen als Teenager Prozesse und reagiert auf eine Scheidung, rät Psychologin Wendy Hart. Die Emotionen gehören Wut, Trauer und Angst auf verschiedenen Ebenen. Ein Jugendlicher könnte Scheidung Eltern hart urteilen für den Verzicht auf die Ehe. Jugendliche erleben könnte auch Angst als Eltern ein neues Leben aufzubauen, zu denen aus konnte beginnen. Jugendliche können auch hegen Hoffnungen der Eltern Wiedervereinigung, nicht im Gegensatz zu den Hoffnungen der jüngeren Kinder, die Wiedervereinigung der Familie träumen, wie es einmal war.
2

Bewerten Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Teenager. Wenn Sie eine starke, kommunikative Beziehung mit Ihrem Kind vor der Scheidung hatte, Ihr jugendlich vielleicht eher bereit sein, oder schneller zu öffnen, um Sie und teilen seine Gefühle, sagt Psychotherapeutin Johanna Nauraine. Ohne eine Geschichte des Seins offen und teilen, könnte Ihr Teenager zögern, Gefühle mit Ihnen zu teilen, zumindest am Anfang. Ein Jugendlicher kann in Freunde, bevor im Vertrauen auf ein Elternteil anvertrauen, aber geduldig warten, ohne Druck auf Ihre Teenager und er vielleicht irgendwann zu dem Punkt kommen, wo er bereit ist zu reden.
3

Verstehen Sie, dass einige Jugendliche verbergen Gefühle. Wenn Ihr Teenager nicht teilt ihre Gefühle über die Scheidung mit Ihnen zunächst, könnte sie stattdessen, sie zu verstecken und präsentieren eine Haltung der Gleichgültigkeit oder Rückzug, Staaten klinischen Kinderpsychologen Donald T. Saposnek mit Mediate.com. Ihre Reaktion auf diese Haltung muss einer wachsamen Bereitschaft sein, warten auf Sie mit Ihrem Teenager hören, wenn sie bereit ist zu reden.
4

Überwachen Sie Ihre jugendlich Verhaltensweisen und Aktivitäten für Hinweise darauf, dass Ihr Kind bereit, ihr Ausdruck ist Gefühle. Sie könnte beginnen Ausdruck Traurigkeit oder Wut oder sie beginnen könnten zeigen Ihnen ihre Gefühle durch das Eingehen von Risiken wie Trinken oder Drogenkonsum.
5

Tropfen alles zu hören, wenn Ihr Teenager beginnt, Gefühle auszudrücken, so dass Sie lernen können, was er denkt oder wie er sich fühlt. Unterstützen Sie mit Ihrem Teenager durch Einfühlung mit seinen Gefühlen und sie zu akzeptieren. Wenn Ihr Teenager hat Bedenken, ihnen zuhören und dann Fragen beantworten oder Informationen zu helfen, Ihre Teenager fühlen sich wohler, rät die Evans Family Law Group Website. Oft nur der Prozess des Fühlens gehört und bewertet werden, können den Prozess der Heilung. Wenn Ihr Teenager Ausleben mit negativen und gefährlichen Verhaltensweisen, finden Sie Ihr jugendlich professionelle Hilfe, um ihn einzustellen.

Mutter und Kind

· Die Long-Term Effects der elterlichen Wut auf Kinder 
· Wie man in Excel Bubbles Kleinere 
· Visuelle Aufmerksamkeit Aktivitäten für Kinder 
· Auffahrt Sicherheit Fechten für Kids 
· Welche Art von Fotos, um meines Kindes für Modeling nehmen? 
· Family Literacy Aktivitäten für Eltern und Kinder 
· Spielmittel für Kleinkinder 
· Infant Tiere Aktivitäten 
· Was sind einige Spiele eine Zwei-jährigen Kind spielen können, die sozial-emot…
· Kinder-Projekte: Lemonade Stand