Stillen und Bauchschmerzen

New Babys kann Ihnen sagen, wenn sie Hilfe brauchen, aber sie haben eine härtere Zeit erzählen Sie konkret, was das Problem ist. Selbst wenn die Eltern in der Lage, intuitive Magenschmerzen als Ursache ihres Babys Not zu lokalisieren sind, kann es schwierig sein zu bestimmen, was dazu führte,. Bauchschmerzen bei gestillten Babys einige gemeinsame Ursachen so dass Sie erkennen, welche Änderungen zur Beruhigung Ihres Babys Bauchschmerzen. Unreife Immune Systems

Kleinkinder sind mit einem unreifen Immunsystems, die Magenverstimmung, wie es sich weiter entwickelt werden geboren. Nach La Leche League International, hilft Muttermilch eines Kindes Immunsystem durch die Bereitstellung der erforderlichen Bakterien, die Hilfen in späteren Verdauung zu entwickeln. Muttermilch ist in der Regel einfacher zu verdauen abnimmt Gas. Doch einige Kinder noch überschüssiges Gas und Ärger verdauen wie ihr Immunsystem zu entwickeln. Für viele dieser Kinder, löst das Problem selbst, wie sie älter werden und ihre Körper werden mehr geschickt im Verarbeiten Nährstoffe.
Forceful Let Down

Forceful Stich gelassen tritt auf, wenn der Muttermilch kommt zu schnell für den Säugling. Das Überangebot an Milch kann zu Problemen führen, wie Schlucken Luft, die dazu führen, dass Schmerzen ertragen können. Nach La Leche League International, können Bauchschmerzen auch auftreten, wenn ein Baby schluckt zuviel Vordergrund Milch, die mehr wässrig Muttermilch, fließt vor dem höheren Fettgehalt Hinterbeine Milch. Mit zu viel Milch daher im Verhältnis zu Hinterbeine Milch, Bauchschmerzen führen. Häufige Anzeichen von kräftigen Stich gelassen werden Loslassen der Brust während im Stich gelassen, Würgen, Spucken oder übermäßigen Würgen und Spucken. Viele Frauen finden, dass Cluster Stillen oder Abpumpen Milch bis let verlangsamt hilft bei der Korrektur dieses Problems.
Refluxkrankheit

Refluxösophagitis ist ein Zustand, wo Verdauungssäfte sind in den Rachen gedrückt, wie ein Kind isst, was sie zu erbrechen oder ihnen Sodbrennen-ähnliche Symptome. Diese Kinder erscheinen hungrig, aber weinen nach dem Stillen nur kurz als Magensäure, die innere Auskleidung der Speiseröhre reizen ihre beginnen. In einem Artikel von 2003, erklärt La Leche League Führer Sharon Knorr, dass Säuglinge mit diesem Zustand in kurzen Ausbrüchen neigen stillen oder zu pflegen aufgrund von Schmerzen zu verweigern. Glücklicherweise kann das Stillen selbst ein Heilmittel für GERD. Kleinere, erlauben häufigere Fütterungen der Magen zwischen Pflege-Sitzungen zu leeren und vermeidet Irritation des esophogus mit überquellenden Magensäfte.
Lebensmittel Empfindlichkeiten

Während die meisten Frauen nicht haben, um ändern, was sie während der Stillzeit essen, einige Kinder auf Proteine ​​reagieren in der Muttermilch übrig von ihrer Diät. Laut einer 2008 Artikel in "Canadian Family Physicians," Milchprodukte sind die häufigste Ursache von Lebensmittel-Empfindlichkeit bei Kindern unter einem Jahr, obwohl einige Kinder empfindlicher auf andere Lebensmittel sind. Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien können zeigen, wie Magenverstimmungen, oder sie können mehr schwere allergische Symptome wie Nesselsucht oder Atembeschwerden haben. Ein Lebensmittel-Protokoll, das die Dinge, die Sie essen verfolgt, bevor Ihr Baby zeigt Symptome oder eine Beseitigung Diät helfen herauszufinden, welche Lebensmittel Ihr Kind können empfindlich auf.

Mutter und Kind

· Die Bedeutung von Heben Babys, wenn sie schreien 
· Gründe Kinder in Sportarten teilnehmen 
· Wie Sie Ihr eigenes Sand Box mit PVC Rohr & ein Fan Make 
· Aktivitäten mit Kindern in Kitsap County, Washington 
· Baby Einstein Crafts 
· Kostenlose Aktivitäten für Kinder in Baltimore 
· Nehmen Sie Ihr Kind zu Day Ideen für Bauarbeiten 
· Was Sie beim Kauf Baby-Kinderwagen 
· Aktivitäten im Klassenzimmer tun, um Kinder anzeigen Cultural Diversity 
· Aktivitäten für Kinder in London Do