Der Unterschied in Kleinkind-Schuhe

Kleinkind Füße nicht voll entwickelt sind, daher müssen sie richtig behandelt werden, um Fußprobleme im späteren Leben zu vermeiden. Kleinkind den Fuß Knochen sind noch weich, weshalb Kleinkinder unterschiedlichen Bedürfnisse in der Schuh-Passform als Erwachsene haben. Nackte Füße sind am besten für Kleinkinder, aber in Fällen, in denen Ihr Kind braucht Wärme oder Schutz für die Füße, wählen Sie Schuhe, die mit dem Fuß Gesundheit im Verstand gebildet werden. Pre-Gehen

Pre-Walking-Schuhe sorgen für Wärme und Schutz als Babys kriechen und ziehen sich bis zu stehen. Kleinkinder, die noch nicht begonnen haben zu laufen, aber wer sind Kreuzfahrt und Stehen, von der Flexibilität und dem Schutz eines pre-Walking-Schuh, die unverbindlichen profitieren. Pre-Walking Schuhe sollten wie das Kleinkind den Fuß geformt und bieten genug Platz für die Füße, ohne Einschränkungen bewegen. Pre-Wanderschuhe mit weichen Sohlen aus Nubuk-oder Veloursleder bieten den Vorteil der Schutz und Wärme mit maximun Flexibilität.
Gehen

Sobald Ihr Kind beginnt zu Fuß, er braucht mehr Schutz für die Sohlen seiner Füße. Während Flexibilität und Atmungsaktivität sind immer noch sehr wichtig ist, muss Wanderschuhe haben dickere Sohle, den Fuß vor Steinen und anderen scharfen Gegenständen schützen. Leichte Schuhe aus Segeltuch sind Mesh atmungsaktives Leder oder die am bequemsten für Ihr Kleinkind. Die Sohlen Kleinkind Schuhe sollten nicht Heels, sie sollte flach und flexibel
Breite

Kleinkinder haben in der Regel breite Füße.. Suchen Sie nach Schuhen, die größeren Breiten haben, die meisten Jungen tragen einen Schuh mit einer E Breite und Mädchen tragen einen Schuh mit einer Breite D. Bereitstellung Kleinkinder mit Schuhen, die eine richtige Breite haben sichergestellt, dass die Füße nicht daran gehindert werden, verengt beschädigt. Vermeiden Sie Schuhe, die Druck auf den Seiten an den Füßen oder den Zehen. Dies kann dazu führen, Hammerzehen, einen eingewachsenen Zehennagel oder Schwielen. Schuhe der richtigen Breite mit abgerundeten Zehen bieten die beste Lösung für einen Spaziergang Kleinkind.
Flexibilität

Kleinkind Schuhe müssen flexibler sein als Schuhe für Erwachsene. Stiff Schuhe machen es schwieriger für ein Kleinkind zu Fuß und kann ihn zu stolpern und hinfallen verursachen. Kleinkinder haben Plattfüße, bis sie mindestens 16 Monate alt, dann ein Bogen zu bilden beginnt sind. Der Bogen wird in vollem Umfang entwickelt werden irgendwo im Alter zwischen sechs und acht. Aus diesem Grund ist Fußgewölbe der Brandsohle nicht erforderlich. Die Einlegesohle sollte leicht gepolstert werden, um Schweiß zu absorbieren unter Beibehaltung des Schuhs Flexibilität. Die Außensohle ist aus flexiblem Leder gefertigt werden und sollte flach bis Anfang Wanderer zu unterstützen. Um Flexibilität zu testen, halten den Schuh an der Zehe und Ferse und Bogen; sollte der Schuh leicht biegen im Zentrum

.

Mutter und Kind

· Job Ethics for Teen Mitarbeiter 
· Wie Spielplatz Mulch Installieren 
· Intellectual Aktivitäten mit einem Kleinkind zu tun 
· Günstige Deko-Ideen für Kids Rooms 
· Kids Informationen auf Erdbebensicherheit 
· Warum sind Kinder Begeisterte? 
· Spiele und Aktivitäten für Kinder und Kleinkinder 
· Lebensmittel, die Kids werden Intelligent Hilft 
· Wie Schatten Silhouetten für Kids Do 
· Wie man einen Thomas Percy Zug Fix