Wassermelonen in einem Topf in der Zone 6

Wenn Sie der Wassermelone Pflanzen (Citrullus lanatus) denken, werden Sie wahrscheinlich vorstellen, Monster Reben Wandern durch einen Garten Patch - nicht gerade das beste Spiel für Trogpflanzung. New Busch Sorten, aber haben eine aufrechte Form und kurze Reben, so dass sie die richtige Wahl für den Anbau in Töpfen. Wassermelonen brauchen einen langen, warmen Sommer mit mindestens 75 bis 90 sonnige Tage. Gärtner in US Department of Agriculture Pflanze Klimazone 6 sollte keine Probleme haben, wächst Wassermelone. Hat dieser Funke eine Idee?
Auswählen eines Pot

Obwohl kompakt Wassermelone Sorten nehmen weniger Platz als Standard-Typen, sie immer noch von einem großen wachsenden Umfeld profitieren. Wählen Sie einen Topf, der mindestens 5 Liter Blumenerde mischen halten kann - mehr ist noch besser. Old Whiskey Fässer, großen Tontöpfen oder Kunststoff wachsen Boxen alle Arbeiten gut, solange sie groß genug sind und ausreichend Löcher für die Entwässerung. Kunststoff Töpfe nicht austrocknen, so schnell wie Tontöpfe, und sie sind leicht, so dass sie leichter zu bewegen. Füllen Sie die Töpfe mit einem leichten Pottingmischung. Verwenden Sie keine Gartenerde, die oft enthält Krankheitserreger und nicht gut abtropfen lassen in Töpfen.
Planting Watermelon

Wassermelonen wachsen am besten bei Temperaturen zwischen 75 und 85 Grad Fahrenheit - und sie nicht vertragen Frost. Pflanzen Sie sie draußen in Ihre Töpfe erst nach sonnigem Wetter ist angekommen - in der Regel zwischen dem 1. Mai und 20. Mai in USDA Zone 6. Befeuchten Sie die Blumenerde mischen, bevor Sie die Wassermelonen pflanzen. Obwohl Zone 6 hat eine angemessene Vegetationsperiode für Wassermelonen, können Sie beginnen, die Pflanzen drinnen drei bis vier Wochen, bevor Sie sie auspflanzen. Wassermelonen nicht gut verpflanzen, so pflanzen sie in Torf-Töpfe. Halten Sie sie erwärmen und befeuchten die Erde häufig. Legen Sie die Torf-Töpfe direkt in den größeren Töpfen.
Wachsende Wassermelonen in Pots

Obwohl Wassermelonen in Töpfen weniger Unkräuter, Krankheiten und Insekten leiden, sie müssen einige zusätzliche Pflege in anderen Bereichen. Wasser und Dünger auslaugen schnell aus den Töpfen. Wasser die Melonen mehrmals pro Woche oder nach Bedarf, um die Erde immer feucht 3/4 Zoll unterhalb der Bodenoberfläche. Düngung mit Flüssigdünger alle zwei bis drei Wochen, bei einer Rate von 1 Esslöffel pro Liter Wasser oder nach Packungsanweisung. Eine weitere Möglichkeit ist beschichtet, Langzeitdünger verwenden. Übernehmen Sie diese mit einer Rate von 1 Esslöffel pro Gallone Blumenerde oder nach Packungsanweisung.
Sorten

Ein großer Teil Ihres Erfolges in wachsenden Wassermelonen hängt Kommissionierung die richtige Sorte. Obwohl Gärtner in USDA Zone 6 einigermaßen lange Vegetationsperioden, Stick mit Sorten, die innerhalb von 75 bis 80 Tagen fällig. Wählen Sie eine kompakte Sorte, die klein bleibt. Try "Bush Sugar Baby" (Citrullus lanatus "Bush Sugar Baby"), die innerhalb von 80 Tagen reift und wächst nur 3 1/2 Meter hoch, oder "Garden Baby" (Citrullus lanatus "Garden Baby"), eine kompakte Sorte, die innerhalb 78 Tage reift.

Lebensmittel

· Nebenwirkungen von Protonix 
· Bierdeckel in allen Formen und Größen 
· Wie man ein Weinglas Coaster Machen 
· Veneers NYC Haben Makeover On Your Smile 
· Journey von innen nach außen 
· Merkmale eines qualitativ hochwertigen Gourmet Office Coffee Service-
· Wie man einen Rahmen für Ihr Gas Grill Bauen 
· Best Way To The Good Restaurant POS-Software Wählen Sie 
· Machen Sie Ihre Veranstaltung zu etwas Besonderem Have A Chef Dinner Party 
· Wie man einen gut durch Felsen graben